KLAUS BÖTTGER

Am 25. November 1992 starb Klaus Böttger, der am 15. Juli 1992 gerade 50 Jahre alt geworden war. Er war zu Lebzeiten einer der renommiertesten und erfolgreichsten Radierer Westdeutschlands – viel mehr gibt es zu seiner Biografie kaum zu sagen. Geboren wurde er in Dresden, die Familie kam über Berlin und Aachen nach Wiesbaden, wo Böttger 1963 Abitur machte, im benachbarten Mainz studierte er bis 1969 Kunstgeschichte, Kunsterziehung, Philosophie und Biologie. Da radierte er schon lange, sein Werkverzeichnis beginnt mit Arbeiten aus dem Jahr 1964. Und das Radieren machte er direkt nach dem Studienabschluss auch zum Beruf.

Böttger, der sich in den ersten Jahren seiner künstlerischen Arbeit immer wieder mit Bildern aus dem Vietnamkrieg auseinandersetzte, suchte sich seinen bildnerischen Weg durch Agit Prop, Pop art und Phantastischen Realismus zu den für ihn typischen, feinst ausgearbeiteten Portraits, Körperbildern und Landschaften, die vor allem durch den Lichteinfall und die Komposition unschwer als „Böttgers“ zu erkennen sind. Neben Abbildungen kriegerischer Gewalt schreckte er auch vor beinahe porno-grafischen Darstellungen nicht zurück, die sich jedoch nach und nach in visuelle Lobpreisungen der Schönheit des menschlichen Körpers wandelten.

Klaus Böttger pflegte eine enge Beziehung zur Büchergilde, in deren Grafikedition zahlreiche Radierungen von ihm erschienen wie auch von ihm illustrierte Bücher. Der Schutzumschlag der Büchergilde-Ausgabe von Ecos Der Name der Rose, die manche von Ihnen im Regal stehen haben dürften, stammt von Böttger. In der Kellergalerie der Büchergilde Wiesbaden zeigte Böttger seine neuesten Arbeiten immer zuerst, und seit 1986 habe ich diese Galerie betrieben. So konnte ich noch sechs Jahre mit dem Künstler arbeiten.

Bei meinen ersten Besuchen bei ihm zu Hause staunte ich vor allem über die ethnologische Totenschädelsammlung, die Böttger zusammengetragen hatte. Er war auch wirtschaftlich unglaublich erfolgreich und seine Sammlung museal – nur dass sich Museen solche Stücke in der Regel nicht leisten konnten. Böttgers viertes und letztes Werkverzeichnis istet annähernd 500 (!) Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen auf, europa- und weltweit. Der so erfolgreiche Künstler war persönlich ausgesprochen zurückhaltend und bescheiden, bei unseren Vernissagen verschmolz er mit dem Publikum, kein Funke von Allüren oder Rampensau.

Böttger arbeitete oft in thematischen Zyklen, sein wohl bedeutendster ist „Weltsprache Musik“ mit den Portraits von 14 Komponisten. „Die Schwierigkeit bei der Bildfindung zum Beispiel von Mozart“, erklärte er mir, „ist, dass alle sein Konterfei von den Mozartkugeln her schon kennen – ich aber muss etwas Neues schaffen, ohne neue Vorlagen des Komponisten zur Verfügung zu haben.“ Heute kann man guten Gewissens sagen, dass sich dieser 1989 entstandene Zyklus als absolut zeitlos erwiesen hat und wohl mit das Beste ist, was an Portraitradierungen je geschaffen wurde. Es sind Bilder, die Musik spürbar werden lassen – oder die dunkle Einsamkeit der Tonlosigkeit, die das Portrait des fast tauben Beethoven notiert.

Wolfgang Grätz,im November 2012

detail detail detail detail detail

In Flandern III

Orig.-Aquatinta-Radierung 1991

Der Automatenbauer träumt seine Muse

Orig.-Aquatinta-Radierung 1986

Hair XII

Orig.-Radierung 1987

Kleines Mirakel

Orig.-Radierung 1985

Kopfminiatur 3

Orig.-Radierung: Ätzung, Mezzotinto, Kaltnadel

detail detail detail detail detail

Georg Friedrich Händel

Radierung 1989

Andersen mit Akt

Radierung 1984

Täter

Farbradierung 1971

Salon-Vampir

Radierung 1970

10 Argumente dagegen III

Radierung 1968

detail detail detail detail detail

Kopf und Zeichengerät

Radierung 1981

Franz Liszt

Radierung 1989

Birgit II

Radierung 1985

Akt mit Stuhl II

Radierung 1990

Flandern 4

Radierung 1991

detail detail detail detail detail

Flandern 5

Radierung 1991

Ambrose-Bierce – Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen

Ambrose-Bierce – Hinter der Wand

Normalausgabe

Ambroce Bierce - Hinter der Wand

Vorzugsausgabe

VERKAUFT!

Werkverzeichnis IV. Radierungen von 1985 – 1991

Mit einer Orig.-Radierung

VERKAUFT!

detail detail detail detail detail

Portraitskizze mit Fuchskragen

Original-Flachdruckgrafik

Akt 1

Original-Flachdruckgrafik 1982

RESERVIERT!

Akt 2

Original-Flachdruckgrafik 1982

Akt 3

Original-Flachdruckgrafik 1982

Paul Hindemith

Radierung 1989

detail detail detail detail detail

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Radierung 1989

Johannes Brahms

Radierung 1989

Wolfgang Amadeus Mozart

Radierung 1989

Ludwig van Beethoven

Radierung 1989

Clara und Robert Schumann

Radierung 1989

detail detail detail detail detail

Alban Berg

Radierung 1989

Anton Bruckner

Radierung 1989

Portrait Gotthard de Beauclair

Radierung 1987

Rembrandts Radiertisch

Radierung 1985

Rosi I

Radierung 1970

detail detail detail detail detail

O.T. (Erotisches Blatt)

Radierung

Skizzenblatt mit Landschaft

Radierung 1978

Kurt Eißner

Radierung 1989

Stillleben mit Modell

Original-Flachdruckgrafik

VERKAUFT!

Tagebuch: Scotland

Radierung

detail detail detail detail detail

Portrait J.G.

Radierung 1988

H. C. Andersen bindet Sträuße …

Radierung 1984

H. C. Andersen liest …

Radierung 1984

München 1919 – Levine

Radierung 1983

Altes Fort

Radierung 1978

detail detail detail detail detail

Morgen

Radierung 1982

Nacht

Radierung 1982

Lagune

Radierung 1978

Überschwemmung 2

Radierung 1986

Flandern II

Radierung 1987

detail detail detail detail detail

In Flandern I

Radierung 1987

VERGRIFFEN!

Stillleben mit Limodosen

Radierung 1982

Soldat im amerikanischen Bürgerkrieg

Radierung

Zu Garcia Lorca "Köpfe aus Blei"

Radierung

Porträt Anonym

Radierung

detail detail detail detail detail

Porträt

Radierung

Küste

Radierung 1978

Ebene

Radierung 1981

Virginia People

Radierung

Überschwemmung

Radierung

detail detail detail detail detail

Landschaft mit Farbtube

Radierung

Früher Frost

Radierung

Säure und Oxyd 4

Radierung 1976

Hans Christian Andersen - Ein gezeichnetes Portrait

Vorzugsausgabe

Danger

Radierung

detail detail detail detail detail

Skizzen zu Kleine Landschaft II

Handzeichnungen

Kleiner Akt

Radierung

Augen

Radierung, Ätzung, Aquatinta 1968

Kopflos

Radierung, Ätzung, Aquatinta, 1967

Akt

Radierung, Ätzung, Aquatinta 1966

detail detail

Ice-Cream

Radierung 1971

Test

Radierung, Ätzung, Aquatinta, 1971