DIE SIEBEN TODSÜNDEN

Sieben Pop-up-Bücher

Von Klaus Süß, Franziska Neubert, Steffen Volmer, Karl-Georg Hirsch, Katharina Immekus, Frank Eißner, Felix Martin Furtwängler, die sich aus heutiger Perspektive auf den seit dem 4. Jahrhundert nachweisbaren Kanon der – theologisch korrekt – sieben Hauptlaster des Menschen eingelassen haben, in Form orig.-grafischer Pop-up-Bilderbücher. Die lassen sich als Buch schließen, aber auch geöffnet aufstellen. 42 cm hoch und 30 cm breit, Auflage 50 Expl., jeweils signiert u. num. Die Editionen erschienen halbjährlich, es gab sie nur im Abonnement, das überzeichnet war, hier ein vollständiges Konvolut (Archivexemplar)

EUR 1400.00

zzgl. Versandkosten

VERKAUFT!