Lusici

Grafik im Fokus

Dietrich LusiciAn die Liebe I

Orig.-Farblithografie

1989, Unikat, signiert, Bildformat 48 x 35 cm, Bütten 60 x 46 cm
380.00

25. 2. 1942 – 12. 3. 2024

(Dietrich) Lusici 25. 2. 1942 – 12. 3. 2024

Der wunderbare Künstler und Mensch Lusici ist gestorben. Mit Leib und Seele Lausitzer, ließ der in Ragow als Dietrich Schade Geborene 1982  seinen Namen urkundlich in Lusici (deutsch: Der Lausitzer) ändern. Er verließ die DDR, deren Machthaber seine Kunst nicht schätzten, 1986 in Richtung West-Berlin, von wo aus er internationale Erfolge feiern konnte. Wenige Jahre nach dem Mauerfall kehrte er für immer in die Lausitz zurück, wo er jetzt gestorben ist. Lesen Sie hier mehr über das außergewöhnliche Künstlerleben Lucisis.

Hier können Sie uns besuchen …

und Grafiken und Bücher live ansehen:
Büchergilde Buchhandlung & Galerie
60311 Frankfurt am Main, An der Staufenmauer 9
Das ist direkt hinter der Konstabler Wache
Geöffnet Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag bis 17 Uhr