Der Frankfurter Grafikbrief

Petra Schuppenhauer

Seegrund. Orig.-Farbholzschnitt, in 18 Druckgängen gedruckt. Bildformat 50 x 40 cm, Bütten 70 x 56 cm, Auflage 14 Exemplare, signiert und nummeriert, EUR 380.-

Der Hans Meid-Preis 2024 geht an Petra Schuppenhauer!
Frühere Preisträger*innen der vom Sohn Hans Meids gegründeten Stiftung waren u.a. Egbert Herfurth, Rolf Münzner, Baldwin Zettel, Jürgen Wölbing und Nadia Budde. Werke des Namensgebers Hans Meid finden Sie hier bei "Künstler von A-Z".