CHRISTOPH CARBENAY – SCRIBATOR LA MAGNIFIQUE

Zwei Orig.-Radierungen auf einem Bogen, handkoloriert

Bildformate 66 x 29,5 cm und 10 x 5 cm, Bütten 78 x 50 cm, Auflage 12 Exemplare, signiert und nummeriert.
Der Preis von EUR 280.- ist der Vorzugspreis für Mitglieder der Büchergilde. Bitte setzen Sie ein entsprechendes Häkchen im Bestellformular, der Kauf wird dann auf Ihrem Mitgliedskonto (NR 054056) eingetragen. Für Nichtmitglieder, da sind wir beim Künstler im Wort, kostet die Radierung den normalen Galeriepreis von EUR 328,–

Preis: EUR 280.00

zzgl. Versandkosten

Radierung

Christophe Carbenay, der Poet unter den Radierern, wurde 1964 in St. Maur, Frankreich, geboren. Seit 1981 lebt er in Deutschland, aktuell in Hannover und Norden/Ostfriesland.
„Vielleicht wäre ich gerne Sternenkundler geworden, doch dafür hat es in dem Fach mit M nie gereicht.“ Nach einer Ausbildung zum Orthopädieschuhmacher und der Teilnahme an der Städelabendschule in Frankfurt/Main studierte er zunächst Kunstpädagogik, merkte aber schnell, dass er eigentlich nur Kunst und keine Pädagogik machen wollte, und studierte in Hannover und Braunschweig Bildende Kunst. Seit 1999 arbeitet er als freischaffender Künstler. Seine fein verspielten Grafiken sind in solcher Verkleinerung leider nur sehr unzureichend abzubilden, „live“ kann man stundenlang in ihnen träumen gehen…