TOMAS ESCHER/ NADINE RESPONDEK-TSCHERSICH – MILAN

Gedichte. 33 x 19 cm, 88 S. mit 14 ganzseitigen, zum Teil mehrfarbigen Original-Holzschnitten

Preis: EUR 370.00

zzgl. Versandkosten

Junge Kunst

Dabei wechselt das Buch mehrfach vom Hoch- ins Querformat. Japanische Fadenbindung, Broschur mit Orig.-Farbholzschnitt als Umschlag, Auflage 25 Exemplare, von 2007 – 2009 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst gedruckt, typografische Ausstattung durch den Schweizer Typografen Marco Backer.
Nadine Respondek-Tschersich, geboren am 1976 in Potsdam, 1996 bis 1998 Berufsausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin für Grafik-Design in Plauen (Vogtland). 1998 bis 2004 Studium in der Fachklasse Grafik bei den Professoren K.-G. Hirsch, Rolf Münzner und Ulrich Hachulla, bei dem sie noch ein Meisterschülerstudium absolvierte. Die Künstlerin, inzwischen auch Mutter einer kleinen Tochter hat für die Büchergilde Dostojewskis „Der ewige Ehemann“ farbig illustriert und dafür den Hans-Meid-Förderpreis für Illustration bekommen.

detaildetail

detaildetail