EDITION MUECKENSCHWARM

Neu in der Edition Mueckenschwarm: Thomas Brasch/Matthias Mücke – Heute wird sich alles ändern.
Thomas Brasch (1945 – 2001) wurde als Sohn des stellvertretenden DDR-Kulturministers wegen „Verunglimpfung führender Persönlichkeiten der DDR“ exmatrikuliert, reiste nach Gefängnisaufenthalt wegen Protests gegen den sowjetischen Einmarsch in die CSSR mit seiner Lebensgefährtin Katharina Thalbach in die BRD aus und publizierte mit „Vor den Vätern sterben die Söhne“ einen Bestseller. Die Leipziger Edition Mückenschwarm legt nun drei Kindergeschichten aus dem Nachlass erstmals vor. Friedrich Muecke hat sie kongenial illustriert, Braschs Schwester Marion mit zwei weiteren Schauspielern die Texte als Hörspiel aufgenommen, das als CD jedem Buch beiliegt. Es gibt eine edle Vorzugsausgabe.

Lesen Sie mehr …